Erholung & Freizeitgestaltung

8 Ergebnisse

Erholung & Freizeitgestaltung

In einer typischen Polderlandschaft angrenzend am Nordhollands-Kanal, finden Sie Villapark De Rijp. Zahllose Gräbenund Wasserstraßen finden ihren Weg durch den Park, zum NH-Kanal und schönen Alkmaardermeer für sehr viel Fahr- und Sehvergnügen. Das Dorf de Rijp ist direkt neben dem Park und ist ein schönes und gemütliches Dorf aus dem 17. Jahrhundert. Der Park liegt zusätzlich am UNESCO Weltkulturerbe De Beemster.

Volendam

Volendam, das schöne Fischerdorf am IJsselmeer, mit Trachten, Musik und Fisch. Kleine Häuser im Labyrinth hinter dem Hafen, Souvenirläden sind 7 Tage in der Woche geöffnet. Restaurants mit Volendamer Atmosphäre, in den ein wichtiger Teil des Menüs besteht aus Fisch. So aus dem Wasser frisch auf dem Teller.

Fort Spijkerboor

Das Fort bei Spijkerboor ist das größte Fort im Festungsgürtel von Amsterdam. Als Teil des Festungsgürtels von Amsterdam ist Fort bei Spijkerboor ein weltweit anerkanntes Kulturdenkmal. Und steht seit 1996 auf der Unesco-Welterbeliste.

De Beverwijkse Bazaar

Mit mehr als 2.500 Läden ist De Bazaar Europas größte Markthalle. Der perfekte, billige Ausflugstag, auch bei schlechtem Wetter. Mehr als 50 Nationalitäten machen De Bazaar zum meisten internationalen Markt. Ein Schmelztiegel der Kulturen, Nationalitäten, Religionen und Sprachen. Jedes Wochenende von 08:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Zaanse Schans

De Zaanse Schans ist ein einzigartiges Wohn- und Arbeitsviertel voll funktionsfähige Mühlen, alte Berufe, interessante Museen und wunderschöne grüne Holzhäuser. Erfahren, spüren und riechen Sie die Atmosphäre aus dem 18. und 19. Jahrhundert!

Fort Resort Beemster

Unter den Kuppeln des Unesco Weltkulturerbes Fort auf dem Nekkerweg gibt es ein wunderbares Spa/Wellness – Hotel – Restaurant. Die Kombination von historischen Elementen, der genialen Konstruktion, der hochstehendenTechnik, der wunderschönen natürlichen Umgebung des Beemsterpolder und das überraschende Design machen Ihren Besuch zu einem echten und unvergesslichen Erlebnis!

Alkmaar

Alkmaar ist vor allem holländische Käsestadt. Während der Saison (vom ersten Freitag im April bis zum ersten Freitag im September) wird hier am Freitagmorgen von 10.00 bis 12.30 Uhr ein traditioneller Käsemarkt gehalten . Die Käse werden von den Händlern durch Feilschen verkauft. Danach kommt die 400 Jahre alte Käseträger-Gilde in Aktion um den Käse mit Tragen zu entsorgen, nachdem die Partie auf der Waage ist gewogen.

Amsterdam

Amsterdam hat viele Gesichter. Jeder kennt die 165 romantischen Stadtgräben mit 1281 Brücken, mehr als 600.000 Fahrräder, das Nachtleben und den Blumenmarkt. Aber daneben bietet die Stadt viele andere Attraktionen, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und 50 Museen. Jeden Tag haben Sie die Auswahl aus vielen Konzerten und Theatervorstellungen. Amsterdam hat sie alle!