Rund um den Park

23 Ergebnisse

Heemskerkse Golfclub

Der Heemskerkse Golfclub verfügt über einen 18-Loch-Championship-Golfplatz und eine neue PAR 3-ECKE, wo Sie ohne GVB Golf spielen können.

Golfbahn Spaarnwoude

Mit 66 Löchern, verteilt über sieben Bahnen ist Golfbahn Spaarnwoude die größte Golfbahn in Europa. Dadurch Golfbahn Spaarnwoude eine öffentliche Bahn ist, kann jeder kann von der Spieloberfläche profitieren.

Volendam

Volendam, das schöne Fischerdorf am IJsselmeer, mit Trachten, Musik und Fisch. Kleine Häuser im Labyrinth hinter dem Hafen, Souvenirläden sind 7 Tage in der Woche geöffnet. Restaurants mit Volendamer Atmosphäre, in den ein wichtiger Teil des Menüs besteht aus Fisch. So aus dem Wasser frisch auf dem Teller.

Fort Spijkerboor

Das Fort bei Spijkerboor ist das größte Fort im Festungsgürtel von Amsterdam. Als Teil des Festungsgürtels von Amsterdam ist Fort bei Spijkerboor ein weltweit anerkanntes Kulturdenkmal. Und steht seit 1996 auf der Unesco-Welterbeliste.

De Beverwijkse Bazaar

Mit mehr als 2.500 Läden ist De Bazaar Europas größte Markthalle. Der perfekte, billige Ausflugstag, auch bei schlechtem Wetter. Mehr als 50 Nationalitäten machen De Bazaar zum meisten internationalen Markt. Ein Schmelztiegel der Kulturen, Nationalitäten, Religionen und Sprachen. Jedes Wochenende von 08:30 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Kino & Bowling

In der Umgebung von Villapark De Rijp befinden sich mehrere Kinos. Sowohl in Purmerend, Alkmaar und Zaandam. Möchten Sie wissen, welche Filme gezeigt werden? Kommen Sie an der Rezeption. Sie können bowlen in Bobs Saloon in Uitgeest oder in Purmerend im Bowlingcenter Purmerend.

Golfbahn Beemster

Golfbahn Beemster hat einen 9-Loch-Platz, Übungsgreens, Driving Range, Umkleideraum, Clubhaus / Restaurant, Hotel, Golf-Shop und Golfschule. Sowohl Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder sind hier willkommen.

De Zaanse Golf Club

Einigermaßen versteckt in einem wunderschönen Naturgebiet mit rundum Jahrhunderten alten weiten Polder, liegt ein herausfordernder 18-Loch-Golfbahn.

Zaanse Schans

De Zaanse Schans ist ein einzigartiges Wohn- und Arbeitsviertel voll funktionsfähige Mühlen, alte Berufe, interessante Museen und wunderschöne grüne Holzhäuser. Erfahren, spüren und riechen Sie die Atmosphäre aus dem 18. und 19. Jahrhundert!

Fort Resort Beemster

Unter den Kuppeln des Unesco Weltkulturerbes Fort auf dem Nekkerweg gibt es ein wunderbares Spa/Wellness – Hotel – Restaurant. Die Kombination von historischen Elementen, der genialen Konstruktion, der hochstehendenTechnik, der wunderschönen natürlichen Umgebung des Beemsterpolder und das überraschende Design machen Ihren Besuch zu einem echten und unvergesslichen Erlebnis!

Alkmaar

Alkmaar ist vor allem holländische Käsestadt. Während der Saison (vom ersten Freitag im April bis zum ersten Freitag im September) wird hier am Freitagmorgen von 10.00 bis 12.30 Uhr ein traditioneller Käsemarkt gehalten . Die Käse werden von den Händlern durch Feilschen verkauft. Danach kommt die 400 Jahre alte Käseträger-Gilde in Aktion um den Käse mit Tragen zu entsorgen, nachdem die Partie auf der Waage ist gewogen.

Amsterdam

Amsterdam hat viele Gesichter. Jeder kennt die 165 romantischen Stadtgräben mit 1281 Brücken, mehr als 600.000 Fahrräder, das Nachtleben und den Blumenmarkt. Aber daneben bietet die Stadt viele andere Attraktionen, ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und 50 Museen. Jeden Tag haben Sie die Auswahl aus vielen Konzerten und Theatervorstellungen. Amsterdam hat sie alle!

Het Zuiderzeemuseum

In Enkhuizen ist das einzige Freilichtmuseum in Europa, wo Wasser die Hauptrolle spielt. Beim Genießen einer Bootsfahrt können Sie nicht nur sehen, wie die Holländer vor 100 Jahren gelebt haben, aber Sie können sogar riechen, spüren und fühlen. Das typische altholländische Gefühl wird hier zum Leben erweckt.

Sprookjeswonderland

Sprookjeswonderland in Enkhuizen ist der Ort für Ihren junge Nachwuchs um die Geschichten, die Sie vor dem Schlafengehen vorlesen Wirklichkeit werden zu lassen. Treffen Sie den gestiefelten Kater oder Schneewittchen und die böse Hexe. Genießen Sie die Zugfahrt durch den Park, die Tiere, die dort leben (unter anderem Ziegen und Kaninchen) oder von dem Pfannkuchenhaus.

Holle Bolle Boom

De Holle Bolle Boom in Tuitjenhorn bietet 1100 Quadratmeter Indoor thematisierten Spielspaß für Kinder von 0 bis 12 Jahren. In der Holle Bolle Baum fällt gleich den Riesenbaum auf, der zum Klettern einlädt. Eltern können vom Gemüsegarten im Auge halten und einen Snack oder Getränk genießen.

Speelderij de Batavier

Für Jung und Alt gibt es viel zu erleben in der Umgebung von Villapark De Rijp. Zwischen Alkmaar und Bergen ist Speelderij De Batavier. Der Spielpark, wo die Zeit eben mal stillgestanden hat. Mitten zwischen den Bäumen rutschen Sie von einer echten, altmodisch hohen Rutschbahn ab und sitzen Sie alle zusammen auf der Familienschaukel. De Batavier bietet jung und alt viel Spaß und Abenteuer.

Burggolf Purmerend

Burggolf Purmerend hat eine 36-Loch Championship Course und einem 9-Loch Par-3 Bahn. Die Löcher sind geräumig und bieten sowohl für Anfänger und fortgeschrittene Spieler eine herausfordernde Runde.

Jacobs Bauernhof-Käserei

Jacobs Bauernhof-Käserei befindet sich mitten in der Polderlandschaft am Deich von Katwoude , zwischen Monnickendam und Volendam eingeschlossen. Dieser Bauernhof überblickt das IJsselmeer. Diese einzigartige ländliche Lage ist die Kulisse für eine traditionelle niederländische Aktivität: Käse machen! Jeden Tag begrüßt Sie das Team von Jacobs Bauernhof in der Volendamer Tracht. Wenn Sie auf dem Bauernhof ankommen, bieten sie Ihnen eine professionelle Demonstration der Käseproduktionsmethoden. Mit den dazugehörigen Arbeitsgeräten und verständlichen Erklärungen in verschiedenen Sprachen (Niederl/Eng/Dt/Fr/Sp/It) kann jeder das Handwerk der Käseherstellung erleben, von der Milch bis zum Endprodukt.

Das Anne-Frank-Haus

Das Anne-Frank-Haus ist eine Gedenkstätte für Anne Frank und ihre Familie. Das Haus befindet sich in Amsterdam in der Prinsengracht 263-267. Das Museum zieht jährlich nahezu eine Million Besucher an, wovon die meisten aus dem Ausland kommen. Im Jahr 2013 hat es eine Rekordzahl von fast 1,2 Millionen Besuchern empfangen. Diese kamen aus 95 verschiedenen Ländern. Ungefähr 11 Prozent sind niederländische Besucher. Die größte Altersgruppe ist zwischen 20 und 30 Jahren alt (32 Prozent).

Madame Tussauds

In der berühmten Amsterdamer Wachsfiguren-Attraktion werden Sie die Stars, königlichen Familien und viele andere berühmte Persönlichkeiten treffen. Sind Sie bereit für die lustigste und interaktivste Attraktion Amsterdams? Treten Sie ein in das Herz der verblüffenden Welt von Madame Tussauds. Erleben Sie überraschende, lehrreiche und manchmal emotionale Begegnungen mit Ihren Superhelden, Topsängern, Filmstars und Künstlern.

NEMO Amsterdam

Das Wissenschaftszentrum NEMO nimmt Sie mit in die Welt dieser alltäglichen Dinge, die trotzdem sehr besonders sind. Jeder Besucher, ob jung oder alt, kann hier wissenschaftliche Kenntnisse erleben. Entdecken Sie zum Beispiel, wie Brücken funktionieren, warum Sie manchmal Dinge sehen, die gar nicht da sind, und wie Blitze entstehen, indem Sie mit den interaktiven Ausstellungen beginnen. Workshops, Filme und Vorführungen vervollständigen Ihren NEMO-Tag. Ein knisternder Pullover oder ein Regenbogen: Nach einem Besuch im NEMO werden Sie die Welt mit neuen Augen betrachten. Foto: Digidaan

Rijksmuseum Amsterdam

Das Rijksmuseum Amsterdam oder einfach nur Rijksmuseum ist das größte und bedeutendste nationale Museum der Niederlande. Es ist zwischen Stadhouderskade und dem Museumplein in Amsterdam-Zuid gelegen. In seinen über 200 Hallen bietet es einen Überblick über holländische Kunst und Geschichte. Die Sammlung umfasst unter anderem Werke der holländischen Meister des 17. Jahrhunderts Rembrandt, Vermeer und Hals. Das Rijksmuseum befindet sich in staatlichem Eigentum und wird vom Rijksgebouwendienst verwaltet. Foto: John Lewis Marshall

Käsemarkt Alkmaar

2016 findet der Käsemarkt in Alkmaar vom 25. März bis zum 2. September jeden Freitag von 10:00 bis 12:30 auf dem Waagplein statt. Im Jahr 1365 besaß die Stadt eine Käsewaage; 1612 waren es bereits vier. Das Gründungsdatum der Käseträgergilde ist der 17. Juni 1593. Der Markt findet schon immer auf dem Waagplein statt. Dieser Platz wurde mehrmals vergrößert; über zwei Jahrhunderte hinweg wurde er nicht weniger als achtmal erweitert, bis er schließlich seine aktuelle Größe erreicht hatte. Hier wird die Bedeutsamkeit des Käsehandels für die Stadt offensichtlich. Im 17. Jahrhundert wurde Käse zwischen Mai und Allerheiligen an Freitagen und Samstagen gehandelt. Im 18. Jahrhundert wurde es sogar auf vier Tage in der Woche ausgeweitet.